Das Fette Buch

Dass Burger nicht gleich Burger sind, ist mittlerweile bekannt. Dass richtig gute Burger noch mehr brauchen, um unvergesslich zu werden, erleben seit 2011 all jene, die in der Fetten Kuh schon mal einen Burger gegessen haben.

Zu einem solchen Erlebnis gehören weit mehr als die nie tiefgekühlten, täglich frisch gewolften Pattys vom niederrheinischem Weiderind, die handgemachten Buns oder hausgemachten Saucen. Es sind die Menschen, Gesichter, Nationalitäten und Geschichten, die den Kölner Kult-Imbiss zu einem besonderen Ort machen.

Das Fette Buch greift diese Stimmung auf, schaut hinter die Kulissen und zeigt wie viel Herzblut in jedem einzelnen Burger steckt.

Storys über die Herkunft der Speisen und Getränke, Einblicke in die Produktentwicklung und biographische Details, zeichnen ein bisher nicht bekanntes Bild der Fetten Kuh. Es entstand ein Buch, das jedem die Möglichkeit bietet, die beliebten Burger in der eigenen Küche nachzubauen. Rezepte nach dem Baukastenprinzip und interessantes Know-how laden außerdem dazu ein, neue Burger-Variationen zu kreieren. Es versteht sich außerdem von selbst, dass dank des Veggie-Pattys auch Vegetarier hier nicht zu kurz kommen.

Das Fette Buch inspiriert mit eindrucksvollen Fotos, interessantem Küchenwissen und spannenden Anekdoten.

 

- Hardcover

- 240 Seiten

- Rezepte im Baukastenprinzip

- hochwertige Fotos

- Stories aus dem Betrieb

- Signatur möglich, einfach im Warenkorb unter Bemerkungen Wunschsignatur angeben*

 

*Bitte bedenkt, dass personalisierte Ware vom Umtausch ausgeschlossen ist.

 

 

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

30,00 €

  • 1,1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage Lieferzeit1